Publikationen

Masterarbeit zur Ablegereife von PSA

  • Teststand © Siebert

Titel der Arbeit:

Untersuchung zur Ablegereife von textilen sicherheits-relevanten Bestandteilen persönlicher Schutzausrüstung (gegen Absturz) aus Polyamid im Outdoor-Bereich.

Downloadlink: http://www.siebert.at/media/file/70_Masterarbeit_Walter_Siebert_Endfassung2.pdf

Zusammenfassung
Eine Untersuchung zur Ablegereife von textilen Bestandteilen von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz aus Polyamid im Outdoor-Bereich. Bestandteile Persönlicher Schutzausrüstung müssen abgelegt werden, wenn das Ergebnis der Inspektion ergibt, dass der Zustand einen Punkt erreicht hat, wo im weiteren Gebrauch die Sicherheit nicht mehr gewährleistet werden kann. Dieser Punkt wird durch die Ablegereife bestimmt.
Diese Arbeit vergleicht die Ablegekriterien, die in Herstellererklärungen, Standards und Regelwerken angegeben sind mit den Ergebnissen empirischer Methoden.

Die wichtigsten neuen Erkenntnisse:

  • Die Zeit ist kein Kriterium für die Ablegereife.
  • Topropeseile sollten nur für Topropeanwendungen verwendet werden.
  • Bandschlingen (Bergsteigermaterial) sind unzuverlässig.
  • Sturzbelastungen sind kein Ablagekriterium.


Abstract
Research on discard criteria regarding textile components of Personal Protective Equipment (PPE) against falls from a height made of Polyamide used in the outdoors.
Components of PPE require replacement when the result of an inspection indicate that its condition has diminished to the point where further use would be unwise from a safety standpoint.
This point is determined by discard criteria.
This research compares the discard criteria defined in manufacturers declaration, in standards and regulations with the results of empirical methods.